Fleckerlteppiche – individuelle Geschenke mit langer Geschichte

Auf der Suche nach einem individuellen Geschenk, lohnt sich manchmal auch ein Blick auf das eher „hausbackene“. Hier bieten sich Fleckerlteppiche an, die durch Ihre besondere Herstellungsweise zu Unikaten werden. Eine weitere Besonderheit der Flickenteppiche ist die, dass sie auf eine lange Geschichte zurückzuführen sind. Schon seit Jahrzehnten wird der Flickenteppich aus Stoffabfällen oder ausgesonderten Kleidungsstücken hergestellt. Genau diese „Rohstoffe“ sorgen dafür, dass ein in einer Weberei hergestellter Flickenteppich zu einem Unikat wird. In aufwendiger Handarbeit werden die Stoffabfälle vorbereitet, damit sie zum Rohstoff für die Teppich Unikate werden.

Handwebereien können auf lange Tradition bei Fleckerlteppichen zurückblicken

Auf eine besondere Tradition bei der Herstellung von Fleckerlteppichen kann das in Oberösterreich gelegene Mühlviertel zurückblicken. Die dort hergestellten „Mühlviertler Fleckerlteppiche“ genießen bereits seit der Zeit nach dem zweiten Weltkrieg eine besondere Beliebtheit. Doch nicht nur der Handwebeteppich aus dieser Region ist bei Kunden, die ein individuelles Geschenk suchen beliebt. Auch die Produkte aus anderen Handwebereien, die nach alter Tradition gefertigt werden, sind als Geschenke besonders begehrt.

Art der recycelten Stoffe bestimmt das Muster

Je nachdem welche Stoffe für einen Flickenteppich recycelt werden, können die Muster mehr oder weniger farbenfroh ausfallen. Dies sorgt auch dafür, dass man bei der Suche nach dem passenden individuellen Geschenk Teppiche finden kann, die sich für den Einrichtungsstil des Beschenkten eignen. Ein weiteres Hilfsmittel können die Fransenreihen sein, die unweigerlich zum Handwebeteppich gehören. Auch derer Farben können dazu beitragen, dass das Geschenk besonders gut ankommt. Diese werden je nach Modell in verschiedenen Farben gehalten, um als besonderes Highlight zur Geltung zu kommen. War der Fleckerlteppich in vergangener Zeit eher eine Notlösung als Ersatz für einen „echten“ Teppich, werden Sie heute eher als stylish und modern angesehen.

Kombinierbar mit nahezu allen Einrichtungsstilen

Die verschiedenen Modelle finden sich in immer mehr Einrichtungsstilen als einzigartige Gestaltungselemente wieder. Aktuell erfreut sich der Flickenteppich so großer Beliebtheit, dass er in Billigausführungen aus industrieller Fertigung, in Discountern oder Möbelketten angeboten wird. Diese Ausführungen unterscheiden sich von den handgewebten Modellen nicht nur durch fast uniformes Aussehen, sondern auch durch eine eher einfache Verarbeitung der Materialien. Im Hinblick auf die Haltbarkeit der industriellen Modelle gilt es einige Abstriche zu machen, während der handgewebte Fleckerlteppich eine lange Lebensdauer vorzuweisen hat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.