Flickenteppiche verschiedenster Art stellen eine tolle Möglichkeit dar, die Wohnung oder das Haus entweder mit farbenfrohen Akzenten oder stylish Ton in Ton zu beleben. Aufgrund dessen, dass Flickenteppiche in unserem Hause handgewebt werden, lassen sich gewünschte Farbkombinationen herstellen, die genau an eine bestehende Einrichtung angepasst werden können. Und der Clou ist, dass auf Wunsch ihre eigenen Stoffabfälle verwendet werden können ,um aus diesen einen persönlichen, individuellen Flickenteppich zu erstellen. Flickenteppiche gelten schon seit vielen Jahrzehnten als einfache und dennoch sehr beliebte Möglichkeit, mit eigenen Stoffabfällen oder mit bereits vorhandenen Stoffstreifen, die Wohnung belebende Bodenbeläge erstellen zu können. Durch das verweben der Stoffstreifen entstehen warme Bodenbeläge die je Einzelstück nahezu unvergleichlich sind. Die Flickenteppiche sind robust und lassen sich so über viele Jahre nutzen. Aktuell erfreuen sich die Teppiche, die regional auch als Fleckerlteppiche bezeichnet werden, wieder größter Beliebtheit.

Wohnzimmer_Flickenteppich

Warm und stylish

Dank der Materialien aus denen die Flickenteppiche hergestellt werden, sind diese besonders warm und lassen sich auch mit bloßen Füßen genießen. So ist es nicht verwunderlich das Flickenteppiche nur allzu gern vor dem Lieblingssessel oder vor dem Bett zum Einsatz kommen. Hier bieten sie den Füßen wohlige Wärme. Je nach verwendetem Material und der Größe, lässt sich der Flickenteppich sogar in der heimischen Waschmaschine reinigen. Wieder ein Grund mehr, den Flickenteppich als Lieblingsstück vor dem gemütlichen Sessel einzusetzen. Die farbenfrohe Muster und die wohlige Wärme werden dafür sorgen, dass die Nutzer dieses Stück Behaglichkeit und Design nie wieder missen mögen. Je nach gewählten Farbtönen lassen sich die Flickenteppiche in die verschiedensten Einrichtungen integrieren. Zudem lassen sich über gewählte Kontrastfarben belebende Blickfangpunkte für die Einrichtung setzen. Eigentlich aus einer Not heraus geboren, sind moderne Flickenteppiche aus den heutigen Gestaltungen heraus kaum mehr wegzudenken.

Recycling mit Wohlfühlfaktor

Viel schöner kann man den Recyclinggedanken nicht in die Tat umsetzen. Die Stoffe, die für die Herstellung eines Flickenteppichs benötigt werden, werden zunächst in lange Streifen geschnitten oder gerissen. Nun werden diese mit einander verknotet so dass sich ein langer Faden ergibt. Dieser lange „Faden“ wird nun zu einem individuellen Flickenteppich verwebt. Optimaler Weise lässt sich so aus den abgelegten Lieblingskleidungsstücken der neue Lieblings Teppich erstellen. Bei vielen Kunden ist es genau dieser Aspekt, der dafür sorgt, dass Sie sich für einen Flickenteppich entscheiden. So können sie die Wärme und Behaglichkeit weiter genießen, die vormals von den Lieblingskleidungsstücken ausging. Ein Wohlfühlelement dieser Art wird so ganz schnell zum Highlight einer Wohnung oder eines Hauses, um das man von Freunden und Bekannten beneidet wird. Dieses Highlight in Form eines Flickenteppichs ist dabei nicht nur besonders robust, sondern auch günstiger als es vermutet wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.